Wie können wir "Beziehungen klären"?

Meine Arbeit baut auf werthaltiger Kommunikation auf.

Werthaltige Kommunikation umfasst

  • die Kenntnis und Anerkennung der eigenen Bedürfnisse,
  • den authentischen Ausdruck dieser Bedürfnisse in Gesprächen und im Verhalten sowie
  • die Offenheit und Wertschätzung für Rückmeldungen, die Ausdruck der Bedürfnisse der Partner sind.

Grundlage der werthaltigen Kommunikation ist die Haltung, dass unsere Bedürfnisse, die die Antriebsgrundlage unseres Verhaltens sind, grundsätzlich wertzuschätzen sind. Dies gilt auch dann, wenn ein Verhalten als negativ für eine Beziehung empfunden wird. Mit dieser Haltung unterstellen wir also grundsätzlich uns selbst und anderen keine ‚böse Absichten‘.

Auf der Basis einer wertschätzenden Haltung für unsere eigenen Bedürfnisse wie auch für die der Partner können wir uns über diese Bedürfnisse in unseren Beziehungen austauschen.

Damit können wir Beziehungsprobleme lösen, Beziehungen erhalten und weiterentwickeln. Wir haben damit aber auch Mittel für die Auflösung von Beziehungen, also Abschied und Trennung ohne gegenseitige Zerstörung.

Beispiele für Beziehungsklärung

Was passiert in der Beratung?

Wann kann eine systemisch orientierte Beratung sinnvoll sein?